dance . choreography . theater . coaching

Der Versiegelte Engel / The sealed angel
Tanzprojekt mit dem Rundfunkchor Berlin



Musik: Rodion Shchedrin
Choreografie: Lars Scheibner
Premiere: 26.05.2005 Parochialkirche Berlin
Länge: 70 Minuten ohne Pause

Die Zusammenführung von a capella Chorgesang und modernem Tanztheater birgt für mich das kraftvolle Potenzial geistige, ätherische, fast unnahbare Musik neu erlebbar zu machen. Das Werk "Der versiegelte Engel" von Rodion Shchedrin erhält im Dialog mit dem menschlichen Körper eine physische Präsenz, welche die Aktualität seiner spirituellen Inhalte, seiner Fragen nach Sinn, seinem Flehen nach Kraft, seiner Suche nach Erlösung in das Hier und Jetzt unserer zwischenmenschlichen und gesellschaftlichen Situation förmlich hineinkatapultiert. In Zeiten des Sinn Hinterfragens, in Zeiten des Forschens nach den Ursprüngen und Wurzeln der darstellenden Künste, bietet sich mir hier die Gelegenheit, als Choreograf, zwei Urformen der menschlichen Kommunikation aufeinanderprallen zu lassen. Die wahrhaftige, körperliche Kraft der Musik und das Ätherische, Flüchtige des Tanzes, auf einer Ebene miteinander verwoben, stehen hier für die Stärke und Zerbrechlichkeit des Menschen an sich.

Auffürungen:

2005 - Parochialkirche Berlin
2007 - Radialsystem Berlin,
2007 - Festspielhaus Baden Baden
2008 - Kampnagel Hamburg
2008 - Glyptotek Kopenhagen
2008 - Oper Teatro Victoria Eugenia San Sebastian
2010 - Reinoldikirche Dortmund
2010 - St Lorenzkirche Nürnberg
2012 - Vaduzer Saal - Vaduz / Liechtenstein
2012 - Philharmonie Berlin