dance . choreography . theater . coaching

Carmina Burana!
szenische Kantate von Carl Orff



Musikalische Leitung: GMD Matthias Foremny
Choreographie: Lars Scheibner
Choreinstudierung: Ulrich Barthel
Pädagogische Leitung: Christina Geißler
Bühne : Lars Scheibner / Ullrich Altermann
Kostüme: Bettina Lauer
Dauer: ca. 70 Minuten ohne Pause
Premiere: 10. November 2008 Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin - Großes Haus

Carmina Burana!
Kinder- und Jugendtanzprojekt des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin

Sind wir wirklich machtlos dem ewigen Mahlen des Schicksalsrades ausgeliefert oder haben wir die Kraft unser Leben eigenverantwortlich zu gestalten? Die Behauptung des Individuellen, das bewusste Erleben des Kollektiven, die intensive Verinnerlichung von Musik und die Entdeckung des Raumes als "Gesprächspartner" sind nur einige grundlegende Erfahrungen, welche den Kindern und Jugendlichen in diesem Projekt begegneten. Ein bewusst wahrnehmender Körper ist die Schnittstelle, über welche Musik, Raum und Partner zu einer Einheit finden können. Gelingt dies, bleibt immer das überwältigende Gefühl zurück, ein wertvoller Teil eines großen Prozesses gewesen zu sein.
Die Begegnung mit den Brettern, die die Welt bedeuten, ist immer eine Chance etwas über sich, seine Wünsche und Träume zu lernen und über sich selbst hinauszuwachsen!