dance . choreography . theater . coaching

Die Nibelungen
Ein Tanzepos mit mittelhochdeutschen Texten

IMG_0318

Choreografie und Inszenierung: Lars Scheibner  Bühnenbild & Kostüme: Robert Pflanz Dramaturgie & Libretto: Oliver Hohlfeld Musik u.a. von: Michael Gordon, Ólafur Liljurós, Georg Solti
Aufführungsdauer: 130 Minuten mit Pause

Trailer „Die Nibelungen“ auf Vimeo

Das Nibelungenlied, welches die Vorlage für das Tanzepos bildet, zählt zu den spannendsten und wichtigsten Text der deutschsprachigen Literatur des Mittelalters. Für die tänzerische Umsetzung wird die Erzählung von Autor und Dramaturg Oliver Hohlfeld für das Medium Tanz aufbereitet und gestrafft. Ausgewählte Textstellen des Originaltextes werden im Studio aufgenommen. Der Klang des Mittelhochdeutschen wird so lebendig und Teil einer Aufführung, deren Choreografie – ganz dem Konzept der Deutschen Tanzkompanie folgend – Tradition und Moderne, Tanzkunst und erzählerische Momente miteinander vereint. Aus dem poetischen Reichtum der Vorlage schöpfend soll so ein Abend mit starken Charakteren, großen Konflikten, berauschenden Klängen entstehen, vor allem aber ein Fest anmutiger wie sprechender Bewegungen.
Oliver Hohlfeld

IMG_0283
IMG_0212
IMG_0298
Fotos - Robert Pflanz